Printmarketing

 

Auflagenstarke Frauen- & Familienzeitschriften

Alle Infos zu unseren Anzeigenangeboten und Verlagspartnern:

Anzeigenwerbung

Buchen Sie GANZSEITIGE Anzeigen in internationalen Publikumszeitschriften zum absoluten Sonderpreis!
Alle Mediadaten sind unverbindlich und können ggf. veraltet sein. Aktuelle Mediadaten können bei uns gerne angefordert werden. Bitte unterscheiden Sie auch zwischen Druckauflage und verkaufter Auflage! Wichtig ist v.a. die verkaufte Auflage. Die meisten Titel sind ivw-geprüft. Hier können Sie sich über die aktuellen Verkaufszahlen detailliert informieren:www.ivw.eu

Klambt Verlag

Klambt Verlag Auswahl Frauenzeitschriften

Wir bieten Einzeltitel von sehr auflagenstarken Frauenzeitschriften wie Lea oder Die Neue Frau und TV-Zeitschriften wie Funk Uhr (verkaufte Auflage über 400.000 mit einem sehr hohen Aboanteil von fast 200.000!).
Kombi-Paket: Funk Uhr, Die neue Frau, Die 2, Lea und TV piccolino.
5 Zeitschriften in einer Gesamtauflage (verkaufte Auflage!) von 1.015.558 Exemplaren (Druckauflage ca. 1,6 Mio.)

Alles Gute Verlag

Der Verlag bietet 13 sehr interessante Titel an mit z.T. hohen Verkaufsauflagen in D, A und CH.

Alles Gute Verlag

Beispiele:

Freizeit MonatFreizeit Monat
Druck-Auflage ca. 275.000

Umschlagseite U2 oder U3 bzw. U4 (fragen Sie nach freien Umschlagseiten!)

Freizeit ExpressFreizeit Express
Druck-Auflage ca. 266.000

Umschlagseite U2 oder U3 bzw. U4 (fragen Sie nach freien Umschlagseiten!)

Freizeit HeuteFreizeit Heute
Druck-Auflage ca. 261.000

Umschlagseite U2 oder U3 bzw. U4 (fragen Sie nach freien Umschlagseiten!)

Von Frau Zu FrauVon Frau zu Frau
Druck-Auflage ca. 278.000

Umschlagseite U2 oder U3 bzw. U4 (fragen Sie nach freien Umschlagseiten!)

Illu der FrauIllu der Frau
Druck-Auflage ca. 278.000

Umschlagseite U2 oder U3 bzw. U4 (fragen Sie nach freien Umschlagseiten!)

 

Werbung in Familienzeitschriften

Exklusiv bieten wir ganzseitige Anzeigen in zahlreichen auflagenstarken Frauen- und Familienzeitschriften zu stark reduzierten Preisen an. Die Zeitschriften werden in Deutschland, Österreich und in der Schweiz im Zeitschriftenhandel und in Supermärkten verkauft und erreichen eine große Leserschaft. Die Zeitschriften werden häufig bis zu 6x an befreundete Haushalte weitergegeben.

Bei vielen dieser Zeitschriften ist auch der Frauenanteil besonders hoch, ebenso wie der Anteil der Haushaltsvorstände.